w w w . s y l v i a k o c h . d e
 

Bratapfel im Schlafrock

Zutaten für die Füllung:

4


Äpfel, halbiert und entkernt

Zitronensaft

Die Apfelhälften mit der Schnittfläche nach oben auf einen hitzebeständigen Teller legen, mit Zitronensaft bestreichen.

Backen: 20 Minuten bei 100°C

Zutaten für die Hülle:

8

1

2

1

Platten


EL

EL

Tiefkühl-Blätterteig, ca. 8x8 cm

Ei, verquirlt

Rosinen, Walnüsse oder Marzipan

Honig oder Zimtzucker

Die Blätterteigscheiben antauen, etwas ausrollen. Danach mit verquirltem Ei bestreichen. Dabei die Ränder schmal aussparen, damit die Kanten nicht verkleben. Sonst blättert der Teig nicht richtig auf.

Auf jede Teigscheibe in die Mitte eine Bratapfelhälfte legen, Schnittfläche oben. Apfel mit Honig bestreichen oder mit Zimtzucker bestreuen. Apfelkuhle füllen mit Rosinen, mit einer Walnusshälfte oder einer Marzipankugel. Bratapfel im Blätterteig einschlagen.

Gebäck mit restlichem, verquirltem Ei bestreichen, dabei wieder die Kanten auslassen. Blätterteigteilchen auf ein mit Wasser benetztes (nicht gefettetes!) oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.

Backen: 16 Minuten bei 180°C, vorgeheizt

Tipp:

  • mit Zwetschgen variieren

 

zurück