w w w . s y l v i a k o c h . d e
 

Aprikosenkuchen

Zutaten für den Mürbeteig:

200

125

80

1

2

1

2

g

g

g


TL, gestr.

Prise

Tropfen

Mehl

Butter, gekühlt

Zucker

Eigelb

Backpulver

Salz

Bittermandelöl

Die Zutaten in eine Schüssel geben, rasch miteinander verkneten. Teig ausrollen, die Backform samt Rand auslegen. Kühl stellen.

Zutaten für den Belag:

500

150

150

100

80

1

1

g

ml

g

g

g

Aprikosenhälften

Sahne, süß

Haselnüsse, gemahlen

Mandeln, gehobelt

Zucker

Ei

Eiweiß, vom Mürbeteig übrig

Puderzucker

Die Sahne mit dem Ei und Eiweiß leicht aufschlagen, den Zucker dazu geben.

Die Haselnüsse auf dem Mürbeteigboden ausstreuen. Die Aprikosenhälften mit der Schnittfläche nach oben darauf auslegen. Sahne darüber gießen. Obenauf die Mandeln verteilen.

Backen: 60 Minuten bei 180°C

Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Tipps:

  • Statt der Haselnüsse können Semmelbrösel verwendet werden. Beides bewirkt, dass der Aprikosensaft nicht den Kuchenboden durchtränkt.
  • Der Kuchen kann auch warm gegessen werden.
  • mit Zimtsahne garnieren

zurück